Kursbeschreibungen

Your Way Yoga

Du bist mehr als deine Gedanken und deine Stimmungen. Lass den Kopf zur Ruhe kommen und verbinde dich mit der Weisheit des Herzens. Erlebe eine Yogapraxis für Körper, Geist und Herz, die kategoriefrei und für alle zugänglich ist. Erfahre einen Ort, an dem du deinen Alltag hinter dir lässt, deine Akkus aufladen kannst, Achtsamkeit in Bewegung erlebst und deine Gedanken zur Ruhe bringst. Auf der Matte wird dein Körper gestärkt, gedehnt und somit von Spannung befreit. In dieser Klasse kommen alle gemeinsam auf die Matte, denn alle Einheiten sind frei von Levels, Kategorien & Leistungsdruck. Während es genug Herausforderung für jeden gibt, überfordert sich dabei niemand.

Dieser Kurs kann der Anfang einer großen Liebe sein.

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein ruhiger und meditativer Yogastil, der passiv eingenommen wird. Einzelne Asanas werden ganz entspannt im Sitzen oder Liegen durchgeführt und länger gehalten (ca. 3-5 Minuten). Die Dehnungen dringen tiefer in den Körper ein und wirken auf Ebene der Bindegewebs-Strukturen noch intensiver, als wir es aus den dynamischen Yogastilen kennen. Dieses tiefe Entspannen in den Positionen kann eine Stimulierung der Meridiane (Energiebahnen) bewirken, Blockaden lösen und den Geist beruhigen. Die erreichte Entspannung geht weit über den körperlichen Aspekt hinaus und hat eine aufbauende und regenerierende Wirkung auf den gesamten Organismus. Yin Yoga ist ein ganzheitliches Yoga und wirkt auf Körper, Seele und Geist gleichermaßen. Wir unterstüzen die Praxis mit Atemübungen und Meditationen.

glücklicher Rücken

Dieser Kurs ist für alle geeignet, die bereits Rückenbeschwerden haben, unter Verspannungen leiden oder dem vorbeugen wollen. Durch gezielte Übungen wird die Rücken- und Bauchmuskulatur gekräftigt und stabilisiert. Du lernst Anspannungen zu lösen und mobilisierst den gesamten Rücken, wodurch sich die Beweglichkeit der Wirbelsäule erhöht. Neben dem Wohlfühlen im Rücken liegt ein weiterer Fokus dieser Yogapraxis auf einem 
entspannten Schulter- und Nackenbereich.

Rückenyoga eignet sich auch für TeilnehmerInnen ohne Yogaerfahrung.

Yoga für Schwangere

Während der Schwangerschaft verändert sich sowohl dein Körper als auch du selbst. Du sammelst viele neue Erfahrungen und erlebst dich und deinen Körper ganz neu. Vielleicht schaust du voller Liebe, Freude und Dankbarkeit auf diese ereignisreiche Zeit. Vielleicht bist du aber auch verunsichert oder ängstlich und brauchst neue Kraft. Yoga für Schwangere ist speziell auf die Veränderungen und Anforderungen in der Schwangerschaft abgestimmt.

Yoga kann dir dabei helfen, Vertrauen in deinen Körper aufzubauen, deine innere Kraft zu spüren und eine starke Verbindung zu deinem Kind herzustellen. Durch gezielte Asanas und Atemübungen kannst du dich auf die Geburt vorbereiten, Schwangerschaftsbeschwerden lindern und neue Energie für dich und dein Baby tanken.

Yoga nach der Geburt

In diesem Kurs erwartet dich ein ausgewogenes Übungsprogramm, um den Körper bei der Rückbildung sanft zu unterstützen und ihn auf die alltäglichen Herausforderungen mit Baby vorzubereiten. Im Mittelpunkt stehen Yoga Haltungen und Bewegungsabläufe zur Kräftigung des Beckenbodens und der Körpermitte, gleichzeitig lernst du unterschiedliche Entspannungstechniken und Achtsamkeitsübungen kennen. Kraft und Stabilität kehren zurück, die beanspruchte Nacken- und Schultermuskulatur wird durch die Übungen gelockert und gestärkt. Alle Übungen sind so konzipiert, dass du sie ganz einfach auch im Alltag umsetzen kannst. Dieser Kurs eignet sich für Mütter ab acht Wochen nach der Geburt und auch für Teilnehmerinnen ohne Yogaerfahrung.